Klick! Nur noch wenige Tage bis zur Fotobörse Gladbeck am 26. März!

Die erste Nikon-Jubiläumsfeier in Deutschland zum „Hundertjährigen!“

Kameras, Objektive, Zubehör, Fotoliteratur –

am 26. März 2017 ist es endlich so weit,

die Foto-Fans strömen wieder in die

Gladbecker Stadthalle. In diesem Jahr ist das Fototreffen Nikon gewidmet, denn unsere fotografische Lieblingsmarke feiert ihr 100-jähriges Bestehen! Dem Anlass entsprechend zeigen langjährige Nikon-Sammler eine umfassende Kamera- und Objektivschau

mit vielen seltenen Stücken – von den Anfängen der Nikon-Produktion bis in die digitale Ära,

dazu gehören auch Projektoren, Mikroskope und technische Geräte für Optiker. Im Kinosaal der Stadthalle läuft zusätzlich ein Fachvortrag über die Nikon-Produkt-Historie der letzten einhundert Jahre seit 1917, angereichert mit einem historischen Film und alten Bildern.

Wer sich für die Naturfotografie interessiert, bekommt einen multivisuellen Vortrag der Extra-Klasse zu sehen. Florian Smit aus Niedersachsen ist freiberuflicher Naturfotograf, der weltweit Fotoprojekte umsetzt. Seine ausdrucksstarken Bilder zeigen seine Leidenschaft für die Wildnis, die ihn bereits seit früher Kindheit fasziniert. Seine Bilder entstanden beispielsweise im eisigen Winter Nord-Norwegens oder im Urwald von Borneo.

In seinem 45-minütigen Vortrag präsentiert er Bilder aus den einsamen Naturregionen dieser Erde. Also keine Zoo-Fotos oder gähnende Eisbären in achtfacher Wiederholung!

Der von Nikon für uns gesponserte Natur-Profi ist auch persönlich anwesend und steht für Fragen im Kinosaal zur Verfügung. Florian Smit fotografiert mit der D500 und D5! Die Schau ist äußerst sehenswert!

Zur Fotobörse Gladbeck, mittlerweile eine der größten in Europa, gehört auch eine Bühnenschau, damit die Besucher persönliche Eindrücke auf ihre Speicherkarte bannen können. Auf den Brettern der Bühne ist „klassisches Ballett“ zu sehen, „Schwanensee“ von Pjotr Tschaikowski - vorgeführt von jungen Tänzerinnen der Musikschule Gladbeck und der Leitung von Valentina Spadoni, deshalb bitte nicht die eigene Kamera vergessen. Das Fotografieren ist hier ausdrücklich erwünscht!

Auch die Nikon GmbH in Düsseldorf ist in Gladbeck mit einem Stand vertreten und präsentiert dabei die aktuellen Kameramodelle und Objektive. Ein „Check-and-Clean-Service“ gehört selbstverständlich auch dazu.

Das Gladbecker Mandolinen- und Gitarrenensemle „Polychords“ spielt speziell zum Nikon-Geburtstag die beiden Stücke „Song of Japanese Autumns“ und „Dance of the fire celebration“ des japanischen Komponisten Yasuo Kuwahara.

Die Fotobörse Gladbeck beginnt am Sonntag, dem 26. März ab 11 Uhr (Vorsicht: Zeitumstellung auf Sommerzeit) in der Stadthalle Gladbeck, Friedrichstraße 53!

Das Mandolinen- und Gitarrenensemle „Polychords“ (siehe Foto) spielt zum Nikon-Geburtstag die beiden Stücke „Song of Japanese Autumns“ und „Dance of the fire celebration“ des japanischen Komponisten Yasuo Kuwahara. 

 

 

 

 

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Braczko